Viele Schnittstellen – einfach managen

Mit dem TIME JOB Interface Manager (TIM) gewährleisten Sie den Datenaustausch zwischen TIME JOB und Ihren externen Systemen. Über ein einziges System binden Sie alle Schnittstellen an und behalten so immer den Überblick.

Die neue, ausfallsichere Technologie stellt sicher, dass auch bei einer Wartung der angebundenen Systeme keine Daten verloren gehen.

Highlights

Prozessorientierte Stammdatenpflege

Der Interface Manager sorgt dafür, dass Daten-änderungen zeitnah in den angebundenen Syste-men (z. B. SAP) nachgehalten werden können. Auch der Import von Daten zu TIME JOB oder kom-plexe Szenarien wie Validierungen sind darstellbar. Damit ist TIM die ideale Ergänzung, um Ihre Pro-zesse rund um die Personaldienstleistung ganz-heitlich mit TIME JOB abzubilden.

Übersichtliches Monitoring

Der modulare Aufbau des TIME JOB-Interface Managers ermöglicht es, beliebige und nahezu beliebig viele Schnittstellen zu Drittsystemen unab-hängig voneinander zu bedienen. Hilfreiche Moni-toring-Werkzeuge unterstützen Sie dabei, Ihre Schnittstellen stets im Blick zu behalten.

Manuelle oder automatische Steuerung

Der Datenaustausch zwischen TIME JOB und Ihren Drittsystemen kann sowohl automatisch, zeitge-steuert, als auch durch eine in TIME JOB ange-stoßene Aktion gesteuert werden – unabhängig für jede Schnittstelle.