Ohne Widerspruch angenommen

Das Tarifverhandlungsergebnis, auf das sich am 18.12.2019 die Verhandlungsgemeinschaft Zeitarbeit (VGZ), bestehend aus dem Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP) und dem Interessenverband deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ), und die Tarifgemeinschaft Leiharbeit des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) geeinigt haben, ist ab sofort verbindlich. Die Erklärungsfrist ist am 12.02.2020 ohne Widerspruch abgelaufen. Damit gelten ab dem 01.04.2020 neue Entgelttarife.

Weitere Informationen sowie die neuen Entgelttabellen sind als Mitglied beim iGZ und BAP erhältlich.